ZartCore Duo
ZartCore Duo

Umsonst und Draußen

 

Umsonst und Draußen  
Text und Musik: ZartCore-Duo

Ein Naturerliebnis

Es ist wirklich nicht zu fassen
Du hast nicht mehr alle Tassen
In deinem Küchenschrank
Gell du bist ein bisschen krank
Was du da tust das tut man nicht
Und wenn man´s tut dann ohne Licht
Nicht im Licht der Öffentlichkeit
Du bist doch wohl nicht ganz gescheit

Das ist völlig sittenwidrig
Dein Niveau - so niedrig
Meines ist so hoch
Dann und wann
Komm ich da nich mal mehr selber ran
Tritt nicht so aufs gaspedal
Oder ist dir das egal
Das wenn man es so weitertreibt
Von mir nichts übrigbleibt

Hast mich in der Natur erledigt
Ich bin richtig flurgeschädigt
So richtig durchgefroren
Was haben wir hier draußen nur verloren
Lass uns in die Thermen wanken
Und ein wenig Wärme tanken
Dann bin ich bald wieder fit
Und dann mach ich wieder alles mit

Dann mach ich wieder alles mit

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© ZartCore Duo / Fotos (teilweise): Jürgen Klieber (http://juergenklieber.de/)